GWENT: THE WITCHER CARD GAME - UPDATE ZUR GOLD-IMMUNITÄT

Ein neues Update für GWENT: The Witcher Card Game - jetzt auf PC, Xbox One und PS4 erhältlich. 

Bei diesem Update liegt der Fokus auf einer verbesserten Interaktion mit Goldkarten und der Einführung von Freundschaftsspielen auf Konsole. Außerdem fügen wir 30 neue Karten hinzu, es gibt neue Social-Features, Ingame-Benachrichtigungen für die PC-Fassung und einige Gameplay-Änderungen. 

Für die nächsten drei Tage nach Veröffentlichung des Patches haben die folgenden Karten eine höheren Wert, wenn sie gemahlen werden: 
  • Wasserweib
  • Aretusa-Adeptin
  • Bekkers Zerrspiegel
  • Späher der Blauen Streifen
  • Cantarella
  • Caranthir
  • Kelajno-Harpyie
  • An-Craite-Plünderer
  • Rittersporn
  • Elfensöldner
  • Einschüchterer
  • Vollmondtrank (vorher Abhärtung)
  • Ge'els
  • Kaedwen-Feldwebel
  • Kambi
  • Letho von Guleta
  • Lugos der Irre
  • Haudegen-Jäger
  • Verstärkung
  • Skellige-Sturm
  • Hund der Wilden Jagd

Wer die Karten aus dieser Liste mahlt, der bekommt die Menge an Fetzen (Scraps) und Meteoritenstaub die benötigt wird, um eine Karte des gleichen Werts zu erschaffen. 

Die komplette Änderungsliste: 
  • Neue Social Features implementiert!
  • Spielerprofil implementiert!
  • Neuigkeitenfenster im Spiel hinzugefügt!
  • Startpakete hinzugefügt!
  • Pro Ladder-Features implementiert!
  • GWENT-Nutzungsvereinbarung, -Datenschutzrichtlinie und Richtlinien zu Fan-Inhalten wurden aktualisiert.

NEUTRAL/ALLGEMEIN
  • Goldkarten sind nicht länger immun gegen Schaden und Kartenfähigkeiten.
  • Neue Karte hinzugefügt: Lambert
  • Neue Karte hinzugefügt: Eskel
  • Neue Karte hinzugefügt: Vesemir
  • Neue Karte hinzugefügt: Artefaktenkompression
  • Neue Karte hinzugefügt: Dorregaray
  • Die alten Karten zu Lambert, Eskel und Vesemir haben jetzt "Wolfsschule:" vor ihren Namen stehen.
  • Die alten Karten zu Lambert, Eskel und Vesemir haben jetzt eine neue Kartengrafik.
  • Neue Kartengrafik für Seuche!
  • Abhärtung heißt jetzt Vollmondtrank.
  • Vollmondtrank verbessert bis zu 6 Einheiten um 2.
  • Im Mulligan-/Kartenauswahl-Bildschirm sind die Spielerkarten in blau und die gegnerischen Karten in rot hervorgehoben.
  • Die Eigenschaften Überfall, Verdammt, Rückentwicklung und Starrsinn stehen nun in der Kartenbeschreibung.
  • Die Eigenschaften wurden überholt und überarbeitet.
  • Die Stärke von Einheiten mit Zähigkeit, die zuvor verbessert wurden, wird jetzt in der nächsten Runde wieder zurückgesetzt.
  • Karten, die enthüllt werden, lösen ihre Fähigkeit jetzt nur noch aus, wenn sie von ihrem Besitzer enthüllt werden.
  • Alle Trio-Fähigkeiten wurden aus dem Spiel entfernt.
  • Regen fügt jetzt 2 zufällig gewählten Einheiten in einer Reihe 1 Schaden zu.
  • Die Stärke von Zoltan: Der Ausbilder wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Myrgtabrakke wurde von 5 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Hacker wurde von 6 auf 9 geändert.
  • Die Stärke von Cyprian Wily wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Triss Merigold wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Der letzte Wunsch kann jetzt auch Goldkarten ziehen.
  • Die Stärke von Regis wurde von 8 auf 7 geändert.
  • Regis fügt einer Einheit jetzt Schaden in Höhe der Hälfte ihrer Basisstärke zu (es wird abgerundet) und verbessert sich um die Menge des verursachten Schadens.
  • Die Stärke von Triss: Schmetterlingszauber wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Triss: Schmetterlingszauber hat ab jetzt die Eigenschaft "Todeswunsch". Wird diese Einheit beim Zug des Gegners zerstört, verbessere die schwächsten verbündeten Einheiten um 2.
  • Die Stärke von Yennefer: Die Zauberin wurde von 4 auf 7 geändert.
  • Yennefer: Die Zauberin hat ab jetzt die Eigenschaft "Todeswunsch". Wird diese Einheit beim Zug des Gegners zerstört, füge den stärksten gegnerischen Einheiten 2 Schaden zu.
  • Die Stärke von Geralt: Aard wurde von 8 auf 6 geändert.
  • Geralt: Aard lässt dich jetzt 3 Einheiten auswählen, die du zurückschieben kannst.
  • Geralt: Aard fügt jetzt den Zieleinheiten 3 statt 2 Schaden zu.
  • Geralt: Aard kann jetzt auch Einheiten in der Belagerungsreihe als Ziel wählen.
  • Überdosis fügt jetzt bis zu 6 gegnerischen Einheiten 2 Schaden zu.
  • Donnertrank verbessert jetzt 3 benachbarte Einheiten um 3 und fügt ihnen 2 Rüstung hinzu.
  • Bekkers Zerrspiegel fügt ab jetzt der stärksten Einheit bis zu 10 Schaden zu und verbessert die schwächste Einheit um die Menge des verursachten Schadens.
  • Preisgekrönte Kuh generiert ab jetzt einen nicht sammelbaren Tschort, der 7 Stärke und keine Fähigkeiten besitzt.
  • Anführer-Marken wurden aus der Kartenvorschau der Anführer entfernt.
  • Dimeritiumbombe wählt jetzt 5 benachbarte Einheiten als Ziele.
  • Mantikorgift fügt jetzt einer Einheit 12 Schaden zu.
  • Der Rüstungswert von Villentretenmerth wurde um 3 erhöht, außerdem verbrennt er sich nicht selbst.
  • Dimeritiumfesseln verursachen jetzt 3 Schaden, wenn sie auf eine gegnerische Einheit gewirkt werden.
  • Stammelfords Beben fügt jetzt allen Einheiten 1 Schaden zu. Wird mindestens 1 Einheit getötet, wird ein Erdgenius generiert. Auf diese Weise kann nur ein einziger Genius generiert werden.
  • Geralt hat nicht länger die Fähigkeit "Tapferkeit" und seine Stärke wurde auf 13 geändert.
  • Herrschaftlicher Erlass verbessert jetzt auch die ausgespielte Karte um 2.
  • Der Rüstungswert von Ciri wurde um 3 erhöht.
  • Die Stärke von Chironex wurde von 1 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Hansi wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Ocvist wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Quen wählt keine Goldkarten als Ziele.
  • Die Stärke von Ciri: Sprint wurde von 9 auf 10 geändert.
  • Die Stärke von Geralt: Igni wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Geralt: Igni benötigt jetzt zum Verbrennen mindestens 25 Stärke in der gegenüberliegenden Reihe.

MONSTER
  • Neue Karte hinzugefügt: Gorgo
  • Neue Karte hinzugefügt: Zyklop
  • Neue Karte hinzugefügt: Archesporen
  • Neue Karte hinzugefügt: Langschiff der Wilden Jagd
  • Neue Karte hinzugefügt: Moderhaut
  • Die Stärke von Reiter der Wilden Jagd wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Monsternest zeigt jetzt in der großen Kartenvorschau Marken der generierten Einheiten an.
  • Die Verbesserung von Monsternest wurde von 2 auf 3 geändert.
  • Eredin zeigt jetzt in seinem Tooltip Marken der generierten Einheiten an.
  • Eredin generiert jetzt auch eine neue Wilde-Jagd-Einheit: Langschiff der Wilden Jagd.
  • Die Stärke von Harpyie wurde von 5 auf 3 geändert.
  • "Die Fähigkeit von Harpyie wurde geändert zu:
  • ""Zähler 3: Befindet sich diese Einheit in deinem Deck, verringere den Zähler, wenn eine verbündete Biesteinheit erscheint. Erreicht der Zähler 0, spiele diese Einheit aus deinem Deck in eine zufällig gewählte Reihe aus. Hinweis: Es kann nur 1 Zähler einer Harpyie gleichzeitig aktiv sein. Einsatz: Füge der schwächsten gegnerischen Einheit 1 Schaden zu."""
  • Greif erlaubt es dem Spieler jetzt, 1 Bronzeeinheit auszuwählen und ihren Todeswunsch auszulösen (sofern nicht geblockt).
  • Die Stärke von Krieger der Wilden Jagd wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Krieger der Wilden Jagd hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Krieger der Wilden Jagd wird jetzt auch verbessert, wenn Frost auf das Ziel wirkt (wird jedoch nicht zweimal verbessert, wenn Frost auf das Ziel wirkte und es zerstört wurde).
  • Mantikor hat nicht länger die Fähigkeit "Tapferkeit" und seine Stärke wurde von 9 auf 12 geändert.
  • Die Stärke von Nithral wurde von 7 auf 5 geändert.
  • Nithral fügt einer gegnerischen Einheit jetzt 5 Schaden zu bzw. 7 Schaden, wenn du eine Wilde-Jagd-Einheit auf der Hand hast.
  • Wyvern kräftigt sich jetzt selbst um 2, wenn du einen Draconiden auf der Hand hast.
  • Die alte Bies-Karte heißt jetzt Morvudd.
  • Die alte Tschort-Karte heißt jetzt Bies.
  • Die Stärke vom neuen Bies (alter Tschort) wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Das neue Bies kräftigt sich jetzt selbst um 3, wenn du ein Relikt auf der Hand hast.
  • Die Stärke von Ekimma wurde von 3 auf 6 geändert.
  • Krabbspinnen-Ungetüm generiert jetzt ein neues, nicht sammelbares Krabbspinnen-Junges, das dieselbe Fähigkeit wie die Krabbspinne besitzt, aber verdammt ist.
  • Die Stärke von Eisriese wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Eisriese verbessert sich jetzt selbst um 6, wenn irgendwo auf dem Schlachtfeld Frost wirkt (die Verbesserung verschwindet jetzt nicht mehr, wenn Frost entfernt wurde).
  • Die Stärke von Kelajno-Harpyie wurde von 3 auf 5 geändert.
  • Harpyien-Ei generiert jetzt ein nicht sammelbares Harpyien-Küken, das keine Fähigkeit besitzt und verdammt ist.
  • Harpyien-Ei verbessert jetzt eine Einheit, von der es verzehrt wurde, um zusätzlich 4 (statt 5).
  • Ghul verzehrt jetzt nur eine Bronzeeinheit von deinem Friedhof.
  • Reiter der Wilden Jagd erhöht jetzt den Schaden von Frost in der gegenüberliegenden Reihe um 1.
  • Die Stärke von Caranthir wurde von 9 auf 8 geändert.
  • Caranthir verschiebt jetzt 1 gegnerische Einheit in seine Reihe statt 3.
  • Jotunn lässt dich jetzt 3 gegnerische Einheiten auswählen, die auf ihrer Seite in seine Reihe verschoben werden, und fügt ihnen 2 Schaden zu bzw. 3 Schaden, wenn Frost in der Reihe wirkt.
  • Die Basisstärke von Schatten wurde von 7 auf 4 geändert.
  • Schatten erlaubt es dir jetzt, eine Bronzeeinheit mit Todeswunsch aus deinem Deck zu spielen.
  • Ertrunkener fügt der Einheit, die er verschoben hat, jetzt 2 Schaden zu bzw. 4 Schaden, wenn die Einheit in eine Reihe mit Wettereffekt verschoben wurde. Die Stärke von Ertrunkener wurde von 8 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Waldschrat wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Alter Nebling wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Greif löst jetzt den Todeswunsch einer verbündeten Bronzeeinheit aus.
  • Erzgreif verschiebt jetzt eine Bronzekarte aus dem gegnerischen Friedhof in deinen.
  • Die Stärke von Erzgreif wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Einschüchterer wurde von 10 auf 12 geändert.
  • Wasserweib generiert jetzt Krabbspinnengift statt Zerfetzen.
  • Die Stärke von Kayran wurde von 8 auf 4 geändert.
  • Kayran verzehrt jetzt eine Einheit mit einer Stärke von maximal 6 auf beiden Schlachtfeldseiten. Wenn die Fähigkeit nicht ausgelöst wird, kräftigt Kayran sich selbst um 8.
  • Sukkubus verschiebt jetzt nach 2 Runden die stärkste gegnerische Einheit auf der gegenüberliegenden Seite auf die Seite des Spielers.
  • Sukkubus hat ab jetzt die Eigenschaft "Loyal"
  • Die Stärke von Sukkubus wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Der Rüstungswert von Alte Speerspitze: Schlafend wurde um 5 erhöht.
  • Der Rüstungswert von Alte Speerspitze: Wach wurde um 2 erhöht.
  • Draug generiert jetzt für jeden Spieler mit mindestens einer Bronze- oder Silberkarte in seinem Friedhof in einer zufällig gewählten Reihe einen Draugir (neue, nicht sammelbare Karte; übernimmt die Stärke einer Karte, die sie von dem Friedhof der Seite verbannt, auf der sie eingesetzt wird).
  • Die Stärke von Draug wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Imlerith wurde von 8 auf 9 geändert.
  • Riesenkröte zieht jetzt zunächst eine Karte und verzehrt dann. Außerdem wird Riesenkröte um 5 verbessert, wenn die verzehrte Karte eine Sonderkarte war.
  • Dagon generiert jetzt in zwei vom Spieler gewählte Reihen Regen und generiert beim Todeswunsch in die gegenüberliegende Reihe Regen.
  • Ge'els hat ab jetzt die Eigenschaft "Illoyal"
  • Die Stärke von Ge'els wurde von 2 auf 1 geändert.
  • Der Rüstungswert von Gruftweib wurde um 2 erhöht.
  • Die Stärke von Nekkerkrieger wurde von 5 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Vran-Krieger wurde von 5 auf 6 geändert.

SKELLIGE
  • Neue Karte hinzugefügt: Drummond-Kriegstreiber
  • Neue Karte hinzugefügt: An-Craite-Großschwert
  • Neue Karte hinzugefügt: Tuirseach-Veteran
  • Neue Karte hinzugefügt: Waljäger
  • Neue Karte hinzugefügt: Kräuterkundige
  • Crach an Craite verwundet keine Einheiten, die sich selbst verwunden.
  • Crach an Craite fügt sich jetzt beim Einsatz selbst 1 Schaden zu.
  • Die Stärke von Crach an Craite wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Svanrige wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Djenge Frett fügt jetzt 2 verbündeten Einheiten 1 Schaden zu und kräftigt sich selbst für jede verbündete Einheit, der Schaden zugefügt wurde, um 2.
  • Djenge Frett hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von Djenge Frett wurde von 8 auf 10 geändert.
  • Vabjorn fügt einer Einheit jetzt 2 Schaden zu bzw. zerstört sie, wenn sie bereits Schaden erlitten hatte.
  • Die Stärke von Vabjorn wurde von 6 auf 10 geändert.
  • Schlachtenrufer erlaubt es dem Spieler jetzt, 2 Zieleinheiten auszuwählen, anstatt dies anhand der Position zu bestimmen.
  • Die Stärke von Schlachtenrufer wurde von 7 auf 6 geändert.
  • Schlachtenrufer hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Harald der Krüppel fügt jetzt einer zufällig gewählten gegnerischen Einheit 1 Schaden zu und wiederholt dies 5-mal. Er fügt der schwächsten gegnerischen Einheit in der gegenüberliegenden Reihe passiv 1 Schaden zu und ignoriert Rüstung.
  • Die Stärke von Harald dem Krüppel wurde von 3 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Tordarroch-Schildschmied wurde von 5 auf 7 geändert.
  • Tordarroch-Schildschmied fügt jetzt auch 2 Rüstung zu.
  • Tordarroch-Schildschmied hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Berserkerplünderer wird jetzt auch von jeder verfluchten Einheit auf dem Schlachtfeld gekräftigt (wenn eine Einheit sowohl verflucht als auch verwundet ist, wird Berserkerplünderer um 2 gekräftigt).
  • Morkvargs Stärke wird beim Verwerfen nicht mehr halbiert (beim Zerstören oder am Ende der Runde wird die Stärke weiterhin halbiert).
  • Skjall zieht und spielt jetzt eine zufällig gewählte verfluchte Einheit aus.
  • Die Stärke von Skjall wurde von 6 auf 5 geändert.
  • Skjall hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Skjall ist jetzt verflucht.
  • Die Stärke von Tuirseach-Scharmützler wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Tuirseach-Scharmützler wird jetzt beim Verlassen des Friedhofs gekräftigt, nicht mehr beim Betreten.
  • Die Stärke von Dimun-Pirat wurde von 6 auf 9 geändert.
  • Dimun-Pirat hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Koralle wählt jetzt 1 Einheit als Ziel aus und verwandelt sie in eine Jadefigur.
  • Tuirseach-Axtkämpfer verbessert sich jetzt selbst um 1, wenn ein Gegner in der gegenüberliegenden Reihe Schaden erleidet.
  • Tuirseach-Axtkämpfer hat ab jetzt die Eigenschaft "Veteran".
  • Der Rüstungswert von Tuirseach-Axtkämpfer wurde um 2 erhöht.
  • Donar an Hindar verschiebt jetzt eine zufällig gewählte Bronzeeinheit aus dem gegnerischen Friedhof in deinen.
  • Die Stärke von Donar An Hindar wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Donar An Hindar hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Kambi hat ab jetzt die Eigenschaft "Loyal"
  • Kambis Fähigkeit wird jetzt als Todeswunsch ausgelöst.
  • Der Schaden von Brokvar-Jäger wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Brokvar-Bogenschütze wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von König Bran wurde von 4 auf 2 geändert.
  • König Bran hat ab jetzt die Eigenschaft "Veteran 1".
  • Heymaey-Skalde erlaubt es dem Spieler jetzt, die sie verbessern wollen, auszuwählen, anstatt dies anhand der Position zu bestimmen.
  • Heymaey-Skalde verbessert jetzt 3 Einheiten um 2.
  • Heymaey-Skalde hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von Heymaey-Skalde wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Wildschwein der Meere wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Der Rüstungswert von Wildschwein der Meere wurde um 5 erhöht.
  • An-Craite-Plünderer hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Dimun-Piratenkapitän setzt sich jetzt selbst zurück und verbessert sich um die Stärke einer verworfenen Bronzeeinheit, wenn er sich im Deck oder auf der Hand befindet.
  • Die Stärke von Dimun-Piratenkapitän wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Dimun-Piratenkapitän hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Tordarroch-Rüstungsschmied erlaubt es dem Spieler jetzt, 2 Einheiten zu wählen, sie zu heilen und ihnen 3 Rüstung hinzuzufügen.
  • Die Stärke von Tordarroch-Rüstungsschmied wurde von 5 auf 7 geändert.
  • Tordarroch-Rüstunsschmied hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Birna Bran hat ab jetzt die Eigenschaft "Loyal"
  • Birna Bran generiert jetzt Skellige-Sturm in der gegenüberliegenden Reihe.
  • Birna Bran hat ab jetzt die Eigenschaft "Veteran".
  • Birna Bran hat ab jetzt die Eigenschaft "Offizier".
  • Mit Wiederherstellen nimmst du jetzt eine Bronze- oder Silber-An-Craite-, -Dimun- oder -Tuirseach-Karte zurück auf die Hand, kräftigst sie um 2 und spielst dann eine Karte aus der Hand aus.
  • Die Stärke von Hjalmar wurde von 13 auf 14 geändert.
  • An-Craite-Krieger hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von An-Craite-Krieger wurde von 9 auf 10 geändert.
  • Draig Bon-Dhu hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von Draig Bon-Dhu wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Holger Schwarzhand hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von Holger Schwarzhand wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Blaujung Lugos hat nicht länger die Eigenschaft "Veteran".
  • Die Stärke von Blaujung Lugos wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Der Schaden von Skellige-Sturm wurde auf 2, 1, 1 geändert.
  • Die Stärke von Wütender Bär wurde von 11 auf 12 geändert.
  • Ermion hat ab jetzt die Eigenschaft "Unterstützung".

NÖRDLICHE KÖNIGREICHE
  • Neue Karte hinzugefügt: Arme Flankeninfanterie
  • Neue Karte hinzugefügt: Ban-Ard-Tutor
  • Neue Karte hinzugefügt: Rammbock
  • Neue Karte hinzugefügt: Temerischer Kriegstrommler
  • Neue Karte hinzugefügt: Hexenjäger
  • Die Stärke von Tribok wurde von 3 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Kaedwen-Belagerungsplattform wurde von 3 auf 5 geändert.
  • Kaedwen-Belagerungsplattform spielt verbündete Maschinen nicht erneut aus. Stattdessen heilt sie das Ziel, wenn es verwundet ist, und lässt die Stärke unverändert, wenn es verbessert oder auf Basisstärke ist.
  • Keira Metz kann jetzt Aeromantie statt Quen generieren.
  • Tridam-Infanterist verbessert sich jetzt selbst um 2 und erhält 1 Rüstung, wenn du einen Offizier auf deiner Hand hast.
  • Balliste kann jetzt insgesamt 5 Zielen Schaden zufügen statt 4.
  • Die Stärke von Kaedwen-Belagerungshelfer wurde von 4 auf 6 geändert.
  • Verstärkter Tribok ignoriert jetzt Rüstung.
  • Trollololo erhält jetzt nach dem Einsatz 2 Rüstung und zu Beginn jedes Zugs 2 Rüstung.
  • Verstärkter Belagerungsturm verbessert sich jetzt nach dem Einsatz und nach Auslösen der Fähigkeit "Neue Besatzung" um 2, wenn du eine Maschine auf der Hand hast.
  • Verstärkung lässt dich jetzt nur noch Karten der Typen Unterstützung, Soldat, Offizier und Maschine spielen.
  • Rittersporn verbessert Einheiten jetzt um 2 statt um 3.
  • Die Stärke von Rittersporn wurde von 8 auf 9 geändert.
  • Schwere Kavallerie des Grauen Fähnleins wählt jetzt nur noch 1 Einheit als Ziel aus.
  • Die Stärke von Schwere Kavallerie des Grauen Fähnleins wurde von 4 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Fürst Stennis wurde von 7 auf 3 geändert.
  • Fürst Stennis beschwört jetzt die oberste loyale Bronze- oder Silbereinheit und fügt ihr 5 Rüstung hinzu.
  • Fürst Stennis erhält jetzt nach dem Einsatz 5 Rüstung.
  • Ves führt jetzt einen Mulligan mit einer Karte aus, und mit bis zu 2 weiteren, wenn du einen Soldaten und/oder Offizier auf der Hand hast.
  • Die Stärke von Ves wurde von 7 auf 8 geändert.
  • Johan Natalis spielt jetzt eine Taktikkarte aus deinem Deck.
  • Die Stärke von Johan Natalis wurde von 8 auf 6 geändert.
  • Pavetta hat nicht länger die Eigenschaft "Verdammt".
  • Die Stärke von Fehlgeborener wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Verbesserung von Fehlgeborener wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Tölpelbold wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Verbesserung von Tölpelbold wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Fehlgeborener und Tölpelbold können auf dem Friedhof keine Verbesserung auslösen.
  • Die Stärke von Verstärkte Balliste wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Sheala de Tancarville wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Foltest wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Foltest hat "Besatzung" erhalten.
  • Radovid hat "Besatzung" erhalten.
  • Henselt hat "Besatzung" erhalten.
  • Die Stärke von Aretusa-Adeptin wurde von 4 auf 3 geändert.
  • Aretusa-Adeptin generiert jetzt eine zufällig gewählte Bronze-Wetterkarte.
  • Die Stärke von Kaedwen-Feldwebel wurde von 3 auf 7 geändert.
  • Der Rüstungswert von Kaedwen-Feldwebel wurde um 2 erhöht.
  • Kaedwen-Feldwebel entfernt jetzt Wettereffekte in seiner Reihe.
  • Die Stärke von Späher der Blauen Streifen wurde von 6 auf 3 geändert.
  • Wenn Späher der Blauen Streifen ausgespielt wird, verbessert er jetzt sich selbst und alle loyalen temerischen Einheiten mit derselben Stärke auf der Hand des Spielers, im Deck oder auf dem Schlachtfeld.
  • Der Rüstungswert von Späher der Blauen Streifen wurde um 2 verringert.
  • Nenneke steckt keine Goldkarten mehr zurück ins Deck.
  • Die Stärke von Vernon Roche wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Henselt kann jetzt nur noch Maschinen oder Kaedwen-Einheiten als Ziel auswählen.
  • Die Stärke von Redanischer Ritter wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Verstärkter Tribok wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Shani wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Shani fügt der Einheit, die sie auferstehen lässt, jetzt 5 Rüstung zu.
  • Die Stärke von Margarita Laux-Antille wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Foltest wählt jetzt auch Einheiten auf dem Schlachtfeld als Ziel aus, sich selbst ausgenommen.
  • Die Stärke von Radovid wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Feldsanitäterin wurde von 4 auf 6 geändert.

SCOIA'TAEL
  • Neue Karte hinzugefügt: Weitseherin
  • Neue Karte hinzugefügt: Mahakam-Plünderer
  • Neue Karte hinzugefügt: Wissender
  • Neue Karte hinzugefügt: Mahakam-Feuerwerker
  • Neue Karte hinzugefügt: Zwergenaufwiegler
  • Morenn wird jetzt am Ende einer Runde umgedreht, auch wenn sie nicht ausgelöst wurde. Ihre Fähigkeit wird dadurch nicht ausgelöst.
  • Havka-Schmuggler hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Die Stärke von Havka-Schmuggler wurde von 4 auf 6 geändert.
  • Ele'yas verbessert sich jetzt um 2, wenn er gezogen oder durch einen Mulligan erhalten wird, und verbessert sich um 2, wenn er aus der Hand ins Deck gemischt wird.
  • Die Stärke von Ele'yas wurde von 9 auf 6 geändert.
  • Ele'yas hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Zoltan verwundet jetzt verschobene Einheiten, wenn diese gegnerische Einheiten sind.
  • Zwergenscharmützler kräftigt sich jetzt selbst.
  • Die Stärke von Zwergenscharmützler wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Mahakam-Wache verbessert Einheiten jetzt um 4 und kräftigt sie um 3, wenn es sich um Zwerge handelt.
  • Die Stärke von Mahakam-Verteidiger wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Brouver Hoog hat nicht länger die Eigenschaft "Zähigkeit".
  • Brouver Hoog zieht jetzt einen Bronzezwerg oder eine beliebige Silbereinheit aus dem Deck seines Besitzers und spielt diese aus.
  • Barclay Els kräftigt jetzt um 2.
  • Die Stärke von Iorweth wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Der Schaden von Iorweth wurde von 2 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Ithlinne wurde von 5 auf 2 geändert.
  • Ithlinne funktioniert jetzt nur noch mit Zaubern und Wettereffekten.
  • Ithlinne hat ab jetzt die Eigenschaft "Loyal".
  • Dol-Blathanna-Scharfschütze trifft gegnerische Einheiten jetzt auch, wenn diese verschoben werden.
  • Die Stärke von Dol-Blathanna-Scharfschütze wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Dol-Blathanna-Scharfschütze hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Ida Emean hat jetzt nicht mehr die Fähigkeit "Quen", sondern "Überdosis".
  • Havka-Heiler erlaubt es dem Spieler jetzt, die Einheiten, die sie verbessern wollen, auszuwählen, anstatt dies anhand der Position zu bestimmen.
  • Die Stärke von Havka-Heiler wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Aglaïs wurde von 10 auf 9 geändert.
  • Aglaïs wird jetzt nicht mehr jedes Mal geschwächt, wenn ihre Fähigkeit ausgelöst wird.
  • Die Stärke von Vrihedd-Offizier wurde von 7 auf 6 geändert.
  • Vrihedd-Offizier mischt jetzt eine Karte aus der Hand des Spielers in dessen Deck, zieht dann eine Karte und wird um die Stärke der gezogenen Karte verbessert (oder um 5, wenn es sich um eine Sonderkarte handelt).
  • Die Stärke von Vrihedd-Sappeur wurde von 8 auf 9 geändert.
  • Die Stärke von Ciaran wurde von 8 auf 9 geändert.
  • Die Stärke von Vrihedd-Brigade wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Die Stärke von Zwergensöldner wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Morenn wurde von 6 auf 8 geändert.
  • Milva verbessert die Einheit, die durch ihre Fähigkeit zurück auf die Hand genommen wird, jetzt um 3.
  • Die Fähigkeit von Kommando-Neuling wird jetzt immer ausgelöst, wenn ein Spieler eine Karte zieht.
  • Die Fähigkeit von Elfenkriegstänzerin wird jetzt immer ausgelöst, wenn sie von der Hand ins Deck bewegt wird.
  • Die Stärke von Elfenkriegstänzerin wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Vrihedd-Wächter wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Vrihedd-Wächter verbessert jetzt alle Elfen (ausgenommen verdeckte Überfall-Karten) auf der Schlachtfeldseite des Spielers, wenn er duch einen Mulligan gezogen oder eingesetzt wird.
  • Die Stärke von Vrihedd-Wächter wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Francesca erlaubt es dem Spieler jetzt, einen Mulligan mit einer Karte duchzuführen, dabei aber eine Karte aus dem Deck zu wählen, die diese ersetzt. Ist die neue Karte eine Einheit, wird sie außerdem um 3 verbessert.
  • Die Stärke von Francesca wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Saesenthessis wurde von 9 auf 10 geändert.
  • Vrihedd-Dragoner wird jetzt in der Fernkampfreihe ausgespielt.
  • Die Fähigkeit von Vrihedd-Dragoner wird jetzt zu Beginn des Zuges des Spielers ausgelöst.
  • Die Stärke von Vrihedd-Dragoner wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Saskia erlaubt jetzt einen Mulligan mit bis zu 2 Karten auf der Hand des Spielers, bei dem 2 Bronzekarten ausgewählt werden können, die sie ersetzen. Danach wird das Deck gemischt.
  • Die Stärke von Saskia wurde von 7 auf 10 geändert.
NILFGAARD
  • Neue Karte hinzugefügt: Division Magne
  • Neue Karte hinzugefügt: Mörder
  • Neue Karte hinzugefügt: Eindringling
  • Neue Karte hinzugefügt: Alba-Panzerreiter
  • Neue Karte hinzugefügt: Nilfgaard-Standartenträger
  • Die Stärke von Sappeur wurde von 2 auf 6 geändert.
  • Sappeur wählt keine Goldeinheiten als Ziel.
  • Die Stärke von Jan Calveit wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Jan Calveit zieht jetzt 3 Karten und spielt eine aus, eingeschlossen Goldkarten.
  • Niedere Wächter wurden von Silber- zu Bronzeeinheiten degradiert.
  • Die Stärke von Nauzicaa-Standartenträger wurde von 4 auf 6 geändert.
  • Die Stärke von Schütze der Schwarzen Infanterie wurde von 5 auf 6 geändert.
  • Schütze der Schwarzen Infanterie verursacht jetzt 5 Schaden, wenn sich auf der Hand ein Offizier befindet.
  • Die Stärke von Leo Bonhart wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Die Stärke von Rainfarn wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Sweers wurde von 7 auf 9 geändert.
  • Sweers schwächt sich jetzt für jede vom Deck des Gegners auf dem Friedhof abgelegte Karte um 1 (Überanstrengung).
  • Die Stärke von Serrit wurde von 9 auf 6 geändert.
  • Serrit kann jetzt eine Einheit auf dem Schlachtfeld als Ziel wählen, um ihr 5 Schaden zufügen, oder eine enthüllte Einheit auf der Hand wählen und ihre Stärke auf 1 setzen.
  • Die Stärke von Impera-Vollstrecker wurde von 8 auf 6 geändert.
  • Impera-Vollstrecker fügen gegnerischen Einheiten jetzt 2 Schaden zu, wenn diese eingesetzt werden, und wiederholen diese Fähigkeit, wenn ein Gegner auf Spionage auf dem Schlachtfeld erscheint.
  • Impera-Vollstrecker hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Schütze der Schwarzen Infanterie hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Alba-Speerträger hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Nauzicaa-Brigade hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Der von Nauzicaa-Brigade verursachte Schaden wurde von 5 auf 7 geändert.
  • Emhyr lässt zuerst eine verbündete Einheit aus der Hand ausspielen und dann eine verbündete Einheit auf die Hand zurückkehren.
  • Alba-Speerträger verbessert sich jetzt um 1, wenn ein Spieler eine Karte zieht.
  • Emissär kann jetzt auch Kopien von sich selbst ausspielen.
  • Kaiserlicher Golem wird jetzt aus dem Deck ausgespielt, wenn eine Karte auf der Hand des Gegners enthüllt wird (1 Kopie von Golem für jede enthüllte Karte).
  • Die Stärke von Kaiserlicher Golem wurde von 2 auf 3 geändert.
  • Verrat verschiebt jetzt eine gewählte illoyale Bronzeeinheit mit einer Stärke von maximal 10 auf deine Seite des Schlachtfelds.
  • Vicovaro-Novize zieht jetzt die beiden obersten Bronze-Alchemiekarten aus deinem Deck und spielt 1 aus.
  • Die Stärke von Vicovaro-Novize wurde von 1 auf 2 geändert.
  • Vicovaro-Novize hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Ceallach generiert jetzt einen Gesandten, Mörder oder Emissär.
  • Die Stärke von Ceallach wurde von 8 auf 2 geändert.
  • Ceallach wird jetzt in der Fernkampfreihe ausgespielt.
  • Menno fügt jetzt einer gegnerischen Einheit 4 Schaden zu oder zerstört diese, wenn sie sich auf Spionage befindet.
  • Xarthisius erlaubt es dem Spieler jetzt, eine beliebige Karte aus dem Deck des Gegners zu wählen und diese an die unterste Stellen dessen Decks zu legen.
  • Impera-Brigade hat ab jetzt die Eigenschaft "Gewandtheit".
  • Vanhemar generiert jetzt Überdosis anstatt Stammelfords Beben.
  • Die Stärke von Letho von Guleta wurde von 7 auf 9 geändert.
  • Letho von Guleta zerstört jetzt 2 benachbarte Einheiten.
  • Die Stärke von Peter Saar Gwynleve wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Der Zähler von Alba-Pikenier wurde von 2 auf 1 geändert.
  • Die Stärke von Alba-Pikenier wurde von 5 auf 4 geändert.
  • Späher wählt jetzt eine enthüllte Einheit aus einer beliebigen Hand und verbessert sich um die Basisstärke dieser Einheit.
  • Assire var Anahid legt nicht länger Goldeinheiten zurück ins Deck.
  • Feuerskorpion fügt jetzt gegnerischen Einheiten, die er ins Ziel genommen hat, Schaden zu, wenn er enthüllt wird, anstatt zufällig gewählte Einheiten zu wählen.
  • Die Stärke von Feuerskorpion wurde von 6 auf 4 geändert.
  • Der von Feuerskorpion verursachte Schaden wurde von 3 auf 4 geändert.
  • Die Stärke von Mangonel wurde von 6 auf 7 geändert.
  • Stefan Skellen verbessert die oberste loyale Einheit im Deck jetzt um 2.
  • Meuchelmord fügt gegnerischen Einheiten jetzt 8 Schaden und dann 8 Schaden zu.
  • Die Verstärkung von Gesandter wurde von 10 auf 12 geändert.
  • Morvran Voorhis enthüllt jetzt 4 Karten.
  • Die Stärke von Auckes wurde von 4 auf 5 geändert.
  • Die Stärke von Vattier de Rideaux wurde von 8 auf 11 geändert.
  • Die Stärke des Wächters wurde von 10 auf 11 geändert.
  • Tibor Eggebracht kräftigt sich jetzt, anstatt sich zu verbessern.
  • Tibor hat ab jetzt die Eigenschaft "Rückentwicklung".
  • Die Stärke von Cantarella wurde von 10 auf 11 geändert.
FEHLERBEHEBUNGEN
  • Priscillas Fähigkeit wird nicht länger ausgelöst, nachdem beide Spieler gepasst haben.
  • Die Stärke von Priscilla wurde von 4 auf 6 geändert.
  • Der Rüstungswert von Priscilla wurde um 3 erhöht.
  • Die Fähigkeit von Sukkubus wird nicht länger ausgelöst, nachdem beide Spieler gepasst haben.
  • Die Fähigkeit von Sheala de Tancarville wird nicht länger unterbrochen, wenn sie durch Dimeritiumfesseln geblockt wird.
  • Die Fähigkeit von Ithlinne wird nicht länger unterbrochen, wenn sie durch Dimeritiumfesseln geblockt wird.
  • Ciri kehrt nach einem Unentschieden nicht zurück auf die Hand ihres Besitzers, wenn dieser die nächste Runde beginnt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den mehrere hintereinander ausgeführte Mulligans dazu führten, dass das Spiel nicht mehr reagierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Toruviel und Vrihedd-Sappeure bei ihrer Enthüllung nicht als Elfenauslöser zählten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei Verwendung von Beschwörungskreis Fehler auftreten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den, die Stärke von Falsche Ciri nicht korrekt berechnet wurde, wenn sie neu ausgespielt oder wiedererweckt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Cynthia bei der Enthüllung eines Spähers oder Daelran-Fußsoldaten um den falschen Wert verbessert wurde, wenn sich Rittersporn oder Wilder Bär auf dem Schlachtfeld befanden.
  • Die Seltenheit von Niederer Erdgenius wurde korrigiert.
  • Sarah lässt den Spieler keine Karte mehr verlieren, wenn es kein gültiges Ziel gibt.
  • Die Stärke von Sarah wurde von 8 auf 9 geändert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Brouvers Auswahl maximal 10 Karten anzeigte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Drummond-Schildmaiden verbesserten Einheiten keinen Schaden zufügen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Pop-up-Fenster des Gegners, wenn dieser einen Mulligen ausführte, nach Ausführung nicht verschwand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den "Überzählige Karten mahlen" 0 Karten zum Mahlen anzeigte, obwohl überzählige Karten vorhanden waren.
  • Rangpunkte werden jetzt korrekt aktualisiert.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel nach Ende einer Partie einfror.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der zu "Spiel nicht synchron"-Fehlern führte.
  • Es wurde wahrscheinlich ein Fehler behoben, durch den das Spiel einfror, wenn die zweite Runde einer Partie im Gleichstand endete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den falsche Werte für die Stärke einiger Einheiten angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wettereffekte auf dem Schlachtfeld nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Skellige-Kartenrücken von Kartengrafiken in der Deckschmiede nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Xbox One-Spieler nicht an der letzten Saison teilnehmen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Karten sich überschnitten, wenn sie zwischen den Reihen verschoben wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Karten mit ##_NAME anstelle des richtigen Namens angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den ein von Premium-Schirrü generiertes Verbrennen als Standard-Verbrennen erschien.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Tribok gegnerischen Einheiten keinen Schaden mehr zufügte, wenn er neben einer Besatzung mit Block eingesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Dimeritiumfesseln verdeckte Überfall-Karten nicht als Ziel wählen konnten.
  • Die Fähigkeit von Gaunter O'Dim wird nicht länger ausgelöst, wenn sich im Deck des Gegners keine Karten mehr befinden.
  • Die Interaktion zwischen Kaedwen-Belagerungsmeister, Belagerungsturm und Verstärkter Tribok funktioniert jetzt wie vorgesehen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Navigatorin der Wilden Jagd Einheiten als Ziel wählen konnte, von denen es keine Kopien mehr im Deck gab.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Havka-Schmuggler verbessert wurde, obwohl er sich im Friedhof befand.
  • Es wurden diverse Tooltips angepasst und verbessert, darunter solche, die neue Interaktionen mit Goldkarten aufzeigen.

Du bist die beste Karte

GRATIS SPIELEN!

Für PC und Xbox One verfügbar.

Das Spiel bietet Ingame-Käufe

Nicht, dass es etwas ändern würde - aber wir müssen dich darüber informieren, dass wir Cookies verwenden. Beziehungsweise es soeben getan haben.
Mehr Infos zu Cookies

Ich will dieses Banner nicht mehr sehen.