Hotfix veröffentlicht!

Neuer Hotfix für GWENT: The Witcher Card Game ist nun auf PC, PS4 und Xbox One veröffentlicht! Im Folgenden findet ihr die vollständige Liste mit Änderungen:

  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Syanna die Einsatz-Fähigkeit von Aglaïs nicht wiederholt wurde.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem die generierte Karte von Aguara: Wahre Gestalt nicht Assimilieren auslöst. 
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Land der 1000 Märchen auf der gegnerischen Seite des Spielfelds gespielt werden konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Wütender Bär sich nicht selbst verwundet, wenn er neben Taktischer Vorteil ausgespielt wird.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Regis: Blutdurst keine verbündeten Einheiten anvisieren konnte.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Roderick von Dun Tynne die ungespielte Karte in das Deck zurückmischt.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Samum nur eine Einheit in die andere Reihe bewegt. 
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Reisender Kaufmann eine Karte zieht, wenn er die letzte ausgespielte Karte aus der Hand ist.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Usurpator die Fähigkeit des gegnerischen Anführers zum Beginn jeder Runde deaktiviert.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem Die Trauerweide Blutung erhalten hat, wenn die Karte beim Ausspielen bereits Schaden hatte.
  • Die Spezialeffekte der Verstärkung durch die Formation-Fähigkeit von Cintrischer Gesandter wurden korrigiert.
  • Die Rekrutierungskosten von Menno Coehoorn wurden von 10 auf 9 angepasst.
  • Diverse Tooltips-Korrekturen.
LAND WÄHLEN
LAND WÄHLEN

Nicht, dass es etwas ändern würde - aber wir müssen dich darüber informieren, dass wir Cookies verwenden. Beziehungsweise es soeben getan haben.
Mehr Infos zu Cookies

Ich will dieses Banner nicht mehr sehen.