Der neue Patch ist da!

Update zum Launch der Konsolenversionen – Patchnotes

Ab sofort ist ein neues Update für GWENT: The Witcher Card Game für PC, Xbox One und PS4 verfügbar! Mit diesem Update wird nicht nur die offizielle Veröffentlichung von GWENT für Konsolen eingeleitet (einen Überblick der Änderungen des Homecoming-Updates findest du hier), es werden auch verschiedene Balancing-Änderungen und Fehlerbehebungen für alle Plattformen vorgestellt. 

Mit diesem Update beheben wir diverse Balancing-Probleme im Spiel, beseitigen Fehler und implementieren einige neue qualitative Verbesserungen für die Benutzeroberfläche. Zu den Änderungen gehören u. a. Fähigkeitsanpassungen für Xavier Lemmens und Wolfsbann sowie Balancing-Änderungen für die Anführerfähigkeiten von Morvran Voorhis und Eithné. Wir sind davon überzeugt, dass diese Änderungen das Meta-Spiel abwechslungsreicher gestalten und so die Anzahl der Karten verringern werden, die für bestimmte Decks quasi als "gesetzt" gelten. 

Damit sind alle Plattformen von GWENT: The Witcher Card Game wieder auf einem einheitlichen Stand. 

Bitte beachten!

Für die folgenden Karten wird für 3 Tage nach Veröffentlichung des Patchs der Wert fürs Mahlen erhöht (mehr dazu weiter unten):

  • Vesemir
  • Lambert
  • Eskel
  • Donner 
  • Drummond-Leibwache
  • Ciri
  • Plötze
  • Ursprünglicher D'ao
  • Caranthir Ar-Feiniel
  • Ruehin
  • Alpha-Werwolf
  • Gabelschwanz
  • Wilder Bär
  • Sklaveninfanterie
  • Deithwen-Arbaleste
  • Daerlan-Soldat
  • Rekrut
  • Panther
  • Dol Blathanna: Pfeile
  • Draug
  • Rivien-Pikenier
  • Ciri: Sprint
  • Milva
  • Foltests Stolz
  • Anna Strenger
  • Fürst Stennis
  • Wolfsbann
  • Gudmund Flinkzunge
  • Xavier Lemmens
  • Sweers
  • Geralt: Igni
  • Vrihedd-Offizier
  • Verworfene Zauberin
  • Blaue-Berge-Elite
  • Regis
  • Wildschwein der See
  • Seuche
  • Drachentraum
  • Dol Blathanna: Fallen
  • Verbrennen
  • Sabrina Glevissig

Werden die Karten auf dieser Liste gemahlen, werfen sie Ausbeute an Scraps ab, der der für das Herstellen einer Karte desselben Werts benötigten Menge Scraps entspricht.

KOMPLETTE LISTE DER ÄNDERUNGEN

Neue Features und Verbesserungen:

Neue Karte hinzugefügt: Hemdall 
Wenn du das Deck anklickst, kannst du nun sehen, welche Karten im Deck bleiben. Die Karten werden dabei in einer zufällig gewählten Reihenfolge angezeigt.
Beim Öffnen der Fässer werden nun die Rekrutierungskosten angezeigt.
Die Karten werden in der Deckschmiede nun nach ihrem Typ gefiltert.
Die Benennung der Kartensätze wurde standardisiert.
Mit einem Klick auf den linken Pfeil im Fasskauf-Fenster kannst du nun sehen, wie viele Fässer du maximal mit deinem verfügbaren Erz erwerben kannst.

NEUTRAL 

Xavier Lemmens: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 10 geändert; die Fähigkeit wurde geändert zu "Einsatz, Nahkampf: Verbanne bis zu 3 Karten auf dem gegnerischen Friedhof. Fernkampf: Verbanne bis zu 3 Karten auf deinem Friedhof."
Vesemir: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Lambert: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Eskel: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Ciri: Die Stärke wurde von 6 auf 4 geändert.
Plötze: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Ursprünglicher D'ao: Die Stärke wurde von 7 auf 6 geändert.
Regis: Die Rekrutierungskosten wurden von 11 auf 13 geändert.
Seuche: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert.
Drachentraum: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 12 geändert.
Verbrennen: Die Rekrutierungskosten wurden von 11 auf 14 geändert.
Wütender Ifrit: Die Reichweite wurde entfernt.
Bombenträger: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert.

Geralt: Igni: Die Fähigkeit wurde geändert zu "Einsatz, Nahkampf: Zerstöre die stärkste(n) Einheit(en) in einer gegnerischen Reihe mit einer Gesamtstärke von mindestens 20".
Ciri: Sprint: Die Fähigkeit wurde geändert zu „Ziehe nach 5 Zügen zu Ende des Zugs eine Karte".
Wolfsbann: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert; die Fähigkeit wurde geändert zu "Füge allen Einheiten mit gerader Stärke 2 Schaden zu; oder füge allen Einheiten mit ungerader Stärke 2 Schaden zu".

Saesenthessis: Brand: Die Rekrutierungskosten wurden von 12 auf 11 geändert.
Elf und Zwiebelsuppe: Die Rekrutierungskosten wurden von 7 auf 6 geändert.
Kräuterprobe: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
Myrgtabrakke: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
Iris von Everec: Die Rekrutierungskosten wurden von 9 auf 8 geändert.
Iris' Gesellschaft: Die Stärke wurde von 4 auf 5 geändert.
Skellige-Sturm: Die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 9 geändert. 

MONSTER

Eredin Bréacc Glas: Die Anführerfähigkeit wurde geändert zu "Verbessere eine Einheit um 3 und mache sie immun".
Krabbspinnenkönigin: Die Anzahl der Neu-Ziehen-Durchgänge wurde von 1 auf 2 geändert. 

Caranthir Ar-Feiniel: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Alpha-Werwolf: Die Stärke wurde von 5 auf 4 geändert.
Gabelschwanz: Die Stärke wurde von 5 auf 4 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 5 auf 6 geändert.
Draug: Die Rekrutierungskosten wurden von 12 auf 13 geändert.
Ruehin: Die Rekrutierungskosten wurden von 11 auf 12 geändert.

Wilde-Jagd-Soldat: Die Fähigkeit wurde geändert zu "Einsatz: Füge einer Einheit Schaden in Höhe der Anzahl aller Wilde-Jagd-Einheiten unter deiner Kontrolle zu".

SKELLIGE 

Wilder Bär: Die Rekrutierungskosten wurden von 4 auf 5 geändert.
Drummond-Leibwache: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 7 geändert.
Gudmund Flinkzunge: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 10 geändert.
Wildschwein der See: Die Stärke wurde von 5 auf 4 geändert, die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 11 geändert.

Gremist: Die Stärke wurde von 2 auf 3 geändert; die Fähigkeit wurde geändert zu "Befehl, Fernkampf: Spiele eine Alchemie-Bronzekarte aus deinem Friedhof aus".
Udalryk an Brokvar: Die Rekrutierungskosten wurden von 7 auf 6 geändert.


NÖRDLICHE KÖNIGREICHE 

König Foltest: Die Anzahl der Neu-Ziehen-Durchgänge wurde von 4 auf 3 geändert. 
König Henselt: Die Anzahl der Neu-Ziehen-Durchgänge wurde von 2 auf 3 geändert.

Rivien-Pikenier: Der zugefügte Schaden wurde von 3 auf 2 geändert.
Foltests Stolz: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert.
Anna Strenger: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 7 geändert.
Fürst Stennis: Die Anzahl der Ladungen, die Stennis vergibt, wurde von 2 auf 1 geändert.
Verworfene Zauberin: Die Reichweite wurde von 2 auf 1 geändert.
Sabrina Glevissig: Der zugefügte Schaden wurde von 3 auf 2 geändert; die Rekrutierungskosten wurden von 7 auf 6 geändert.

Reynard Odo: Die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 9 geändert.
Tribok: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert. 
Verstärkter Tribok: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert.

SCOIA'TAEL

Filavandrel: Die Anzahl der Neu-Ziehen-Durchgänge wurde von 4 auf 3 geändert.
Eithné: Die Anführerfähigkeit wurde geändert zu "Befehl: Füge einer Einheit 1 Schaden zu. Ladung: 4".

Panther: Die Rekrutierungskosten wurden von 5 auf 6 geändert.
Dol Blathanna: Pfeile: Die Stärke wurde von 3 auf 2 geändert.
Milva: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Blaue-Berge-Elite: Verfügt nun über Reichweite: 1
Dol Blathanna: Fallen: Die Stärke wurde von 3 auf 2 geändert.
Vrihedd-Offizier: Die Rekrutierungskosten wurden von 5 auf 6 geändert.

Sheldon Skaggs: Die Stärke wurde von 2 auf 3 geändert.
Gabor Zigrin: Die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 9 geändert.
Isengrim Faoiltiarna: Die Rekrutierungskosten wurden von 10 auf 9 geändert.
Mahakam-Freiwillige: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 5 geändert. 
Halbelfischer Jäger: Die Reichweite wurde von 1 auf 2 geändert.
Malena: Verfügt nun über Eifer.

NILFGAARD

Morvran Voorhis: Die Anführerfähigkeit wurde geändert zu "Befehl: Enthülle eine zufällig gewählte Karte aus dem gegnerischen Deck und verbessere eine verbündete Einheit um 2. Ladung: 3".
Emhyr var Emreis: Die Anzahl der Neu-Ziehen-Durchgänge wurde von 2 auf 3 geändert.
Usurpator: Die Anzahl der Neu-Ziehen-Durchgänge wurde von 0 auf 1 geändert.
Sklaveninfanterie: Die Rekrutierungskosten wurden von 6 auf 7 geändert.
Deithwen-Arbaleste: Der zugefügte Schaden wurde von 2 auf 1 geändert.
Daerlan-Soldat: Die Stärke wurde von 4 auf 3 geändert.
Rekrut: Die Rekrutierungskosten wurden von 4 auf 5 geändert.
Sweers: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 9 geändert.
Falsche Ciri: Die Rekrutierungskosten wurden von 8 auf 7 geändert.
Durchschuss-Dörte: Die Stärke wurde von 2 auf 3 geändert.


Fehlerbehebungen im Spiel: 

Ein Fehler wurde behoben, durch den die Stärke von Fehlgeborenen nach der Verwandlung in Tölpelbold zurückgesetzt wurde.
Der Vertrag von Gwent des armen Mannes kann nun auch mit einem Deck beendet werden, dessen Rekrutierungskosten insgesamt 100 betragen (die Beschreibung wird zu einem späteren Zeitpunkt hinzugefügt).
Ein Fehler wurde behoben, durch den dem Spieler eine Karte seines Gegners angezeigt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Karten, die vom Gegner aus einem Friedhof ausgespielt wurden, manchmal mit der Bildseite nach unten angezeigt wurden.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fähigkeit von Verdorbenes Ale nicht eingesetzt werden konnte, wenn sich zu diesem Zeitpunkt nur 1 Einheit auf dem Schlachtfeld befunden hat.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Nilfgaard-Ritter sich selbst zerstört hat, wenn die letzten verbliebenden gegnerischen Einheiten auf dem Schlachtfeld immun waren.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Hansi, Sarah, Impera-Vollstrecker und Myrgtabrakke keine Ladungen von Karten erhalten haben.
Ein Fehler wurde behoben, durch den eine generierte Einheit beim Einsatz der Fähigkeit von Flüsterhügel auf eine Einheit in einer vollbesetzen Reihe nicht in der Reihe platziert wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den immune Einheiten diesen Status verloren haben, wenn sie aus dem Friedhof ausgespielt wurden.
Wilde-Jagd-Diener erkennt nun, ob sich bei ihm um die stärkste Einheit handelt, sodass er seine eigene Fähigkeit mitauslösen kann.
Adda: Striege erkennt nun, ob sich bei ihr um die stärkste Einheit handelt, sodass sie ihre eigene Fähigkeit mitauslösen kann.
Graf Caldwell erkennt nun, ob sich bei ihm um die stärkste Einheit handelt, sodass er seine eigene Fähigkeit mitauslösen kann.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Sabrina Glevissig auch den Einheiten auf der Hand Schaden zufügen konnte, wenn ihr Todeswunsch durch Rituelles Opfer ausgelöst wurde.
Wenn der Gegner auf der Schlachtfeldseite des Spielers eine Goldkarte oder eine Karte aus dem Deck des Spielers ausspielt, wird Plötze nicht länger herbeigerufen.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Isbel von Hagge und Stregobor auch dann noch eine Karte gewähren konnten, wenn damit das Handkartenlimit überschritten wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den der Schaden von Sweers nicht erhöht wurde, wenn er während der Neu-Ziehen-Phase in das Deck zurückgenommen und dann nach dem Aufdecken von anderen Einheiten wieder ausgespielt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Cahirs Fähigkeit nicht gegenüber gegnerischen Ghulen ausgelöst wurde, die durch Verzehren verbessert werden.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Hubert Rejk manchmal keine Verbesserung bekommen hat, wenn er durch andere Karten ausgespielt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den eine Einheit mit Einsatz-Fähigkeit, auf die Salbe angewendet wurde, durch eine gegnerische Fallgrube zerstört wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Impera-Vollstrecker keine Ladungen erhalten hat, wenn eine Einheit mit Spionage aus dem gegnerischen Friedhof ausgespielt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Sabrina Glevissigs Todeswunsch nicht ausgelöst wurde, wenn sie durch Hanmarvyns Traum ausgespielt und noch im selben Zug zerstört wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Taktischer Vorteil durch Drummond-Kriegsherr zerstört werden konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch der Einsatz von Toruviels Fähigkeit auf eine Reihe verhindern konnte, dass andere Reiheneffekte auf dieselbe Reihe gewirkt werden konnten.
Milva erhält nicht länger eine Verbesserung, wenn der Gegner durch Hanmarvyns Traum eine Elfen-Einheit ausspielt.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Milva Verbesserungen von Scoia'tael-Artefakten erhalten hat.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Fähigkeit von Weitseherin ausgelöst wurde, wenn sie in die Nahkampfreihe ausgespielt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Ceallach Dyffryn und Blockieren nicht den Verdammt-Status entfernt haben.
Ein Fehler wurde behoben, durch den generierte Einheiten mit Befehl-Fähigkeiten keinen Eifer von Johan Natalis erhalten haben.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Sappeur auch dann durch ein vom Gegner kontrolliertes Artefakt verbessert wurde, wenn der Spieler selbst gar kein Artefakt kontrolliert hat.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Abklingzeit der Befehl-Fähigkeit von Pavko Gale zurückgesetzt wurde, wenn sein Besitzer eine Falle ausgespielt hat.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Pavko Gale keine verbündeten Einheiten ins Ziel nehmen konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Standartenträger eine verbündete Einheit verbessert hat, nachdem er vom Gegner aufgedeckt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Saskia auch immune Einheiten auswählen konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den sich der Zug-Zähler von Beißender Frost und Dichter Nebel nicht verringert hat, wenn sich in der betroffenen Reihe keine Einheiten befanden.
Elfenspäher erhält nicht länger zwei Verbesserungen von Fallen, die durch ihre Befehlsfähigkeiten aktiviert werden.
Nauzicaa-Feldwebel erhält nicht länger Verbesserungen durch Einsatz-Fähigkeiten, die durch Vrygheff und Salbe ausgelöst werden.
Nauzicaa-Feldwebel erhält nicht länger eine Verbesserung, wenn der Gegner durch Hanmarvyns Traum eine Einheit mit Einsatz-Fähigkeit ausspielt.
Yaevinn zählt sich beim Einsatz seiner Fähigkeit nicht mehr selbst mit.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Sonderkarten, die von Aguara: Wahre Gestalt generiert wurden, keine Fähigkeiten von Einheiten ausgelöst haben, deren Fähigkeiten normalerweise durch das Ausspielen von Sonderkarten ausgelöst werden.
Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel fälschlicherweise beendet wurde, wenn der Zug-Timer mit nur einer letzten Karte auf der Hand abgelaufen ist.
Ein Fehler wurde behoben, durch den das Spiel fälschlicherweise beendet wurde, wenn zwei Kopien von Ciri zurück auf die Hand des Spielers verschoben wurden.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Kartenvorschau von Dagon in einem laufenden Spiel erscheint und somit die folgenden Aktionen des Spielers behindern konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Spieler keine weiteren Aktionen im Spiel mehr durchführen konnten, wenn keine Karte mit Assire var Anahid ausgewählt wurde, bevor der Zug-Timer abgelaufen ist.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Anführer-Skin nicht mit einem Controller ausgewählt werden konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den unter bestimmten Umständen eine Einladung zum Freundschaftsspiel nicht gesendet werden konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den ein eingesteckter Joystick oder ein eingestecktes Lenkrad die Befehle der Maus behindern konnten.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die "Öffnen"-Schaltfläche im "Goodies öffnen"-Fenster verschwinden konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den ein Fass manchmal nicht mit der "Öffnen"-Schaltfläche geöffnet werden konnte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den nach dem Kauf des Starterpacks ein Fragezeichen in dem "Goodies öffnen"-Fenster erschienen ist.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Animation beim Öffnen eines Fasses durch Shøp manchmal eingefroren ist, sodass das Fass nicht geöffnet wurde.
Wenn Spieler das Starterpack bereits gekauft haben, wird es ihnen im Laden nicht mehr angezeigt.
Wenn der Spieler einen Einkauf mit richtiger Währung und ohne Overlay durchführen möchte, wird nun eine Benachrichtigung zur Aktivierung eines GOG-Overlays angezeigt.
Ein Fehler wurde behoben, durch den für Karten auf der Deckliste manchmal das falsche Kartenbild angezeigt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Anführer- und Schlachtfeld-Skins nach dem Verlassen des Spiels auf Standard zurückgesetzt wurden.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Brustpanzer der Premium-Variante von Lyrischer Kavallerie nur in einer schlechten Auflösung dargestellt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den Gegenstände, die vom Karren der Premium-Variante von Barnabas Beckenbauers gefallen sind, keine Textur hatten.
Ein Fehler wurde behoben, durch den das Schwert auf der Premium-Variante von Elfen-Kriegstänzerin fehlte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Speerspitze auf der Premium-Variante von Rivien-Pikenier fehlte.
Ein Fehler wurde behoben, durch den das Kartenbild von Angoulême nicht in der Kartenliste der Deckschmiede angezeigt wurde.
Für den Fall, dass die Premium-Karten-Einstellung deaktiviert ist, wurde nun ein zusätzlicher Glanzeffekt für Karten hinzugefügt, die Spieler in Fässern finden.
Ein Fehler wurde behoben, durch den der Fortschrittsbalken in der Kartensammlung eines Spielerprofils auch dann nicht vollständig ausgefüllt war, wenn der Spieler über die gesamte Sammlung verfügt hat.
Ein Fehler wurde behoben, durch den manchmal im Belohnungs-Bildschirm nach einem erfolgreich mit 9 Siegen abgeschlossenen Arenadurchgang die gewonnene legendäre Karte nicht angezeigt wurde.
Ein Fehler wurde behoben, durch den die Lautstärke von Soundeffekten im Schlachtfeldhintergrund und von Anführereffekten nicht mit anderen Sounds übereingestimmt haben.
Ein Fehler wurde behoben, durch den der Soundeffekt von Krabbspinnenkönigin im Begrüßungsbildschirm vor Spielbeginn nicht abgespielt wurde.

Fehlerbehebungen bei der Lokalisierung: 

Im Tooltip von Harpyien-Ei ist nun richtig angegeben, dass die durch den Todeswunsch generierte Harpyie auch in dieselbe Reihe herbeigerufen wird.
Im Tooltip von Streifen-Kommando ist nun richtig angegeben, dass alle Kopien dieser Einheit aus dem Deck herbeigerufen werden.
Im Tooltip von Kaiserliche Diplomatie ist nun richtig angegeben, dass dadurch nicht nur Einheiten, sondern alle Kartentypen hergestellt werden können.
Im Tooltip von Morkvarg ist nun richtig angegeben, dass seine Fähigkeit nur dann ausgelöst wird, wenn er während der Runde auf den Friedhof verschoben wird.
Der Tooltip von Foltests Stolz enthält nicht länger Reichweite.
Im Tooltip von Späher ist nun richtig angegeben, dass der Reiheneffekt von der Reihe, in die diese Einheit ausgespielt wird, Einheit entfernt wird.
Im Tooltip von Braenn ist nun richtig angegeben, dass der Spieler 2 andere Dryaden kontrollieren muss, damit bei ihr Eifer aktiviert werden kann.
Im Tooltip von Kambi ist nun richtig angegeben, dass der Gegner nicht seine am weitesten rechts gelegene Einheit, sondern die am weitesten rechts gelegene Karte verwerfen muss.
Im Tooltip von An-Craite-Brigant ist nun richtig angegeben, dass der Schaden zufällig auf alle anderen Einheiten verteilt wird.
Der Tooltip von Ciri: Sprint wurde nun in allen anderen Sprachen außer Englisch verbessert und gibt nun richtig an, dass ihre Fähigkeit zu Beginn des Zugs ausgelöst wird.
In den Tooltips von Dichter Nebel und Beißender Frost ist nun auch in der französischen Version richtig angegeben, dass der Reiheneffekt für 4 Züge Schaden zugefügt wird und nicht alle 4 Züge.
Im Tooltip von Ronvid der Sture ist nun auch in der französischen Version richtig angegeben, dass er aus dem Friedhof gerufen wird, wann immer sein Besitzer einen Soldaten ausspielt.
Im Tooltip von Toruviel sind nun auch in der russischen Version die richtigen Werte angegeben.
Im Tooltip von Lyrische Arbaleste ist nun auch in der polnischen Version richtig angegeben, dass er für jede Karte mit Befehlsfähigkeit, die ausgespielt wird, Ladungen erhält, und nicht bloß bei entsprechenden Einheiten.
In der polnischen Version wird jetzt im Ranglistenpunkte-Reiter korrekterweise angezeigt, dass er für die Spieler mit Rang 25 einsehbar ist und nicht für Spieler mit dem Level 25.
Clan Heymaey wird jetzt ebenfalls zusammen mit den anderen Clan-Namen des Skellige-Belohnungsbaums im Belohnungsbuch aufgeführt.
In den verschiedenen Sprachen wurden mehrere Rechtschreibfehler korrigiert.
In den verschiedenen Sprachen wurden diverse Tooltips angepasst und verbessert.
LAND WÄHLEN
LAND WÄHLEN

Nicht, dass es etwas ändern würde - aber wir müssen dich darüber informieren, dass wir Cookies verwenden. Beziehungsweise es soeben getan haben.
Mehr Infos zu Cookies

Ich will dieses Banner nicht mehr sehen.